Ein paar Worte zu 22 JUMP STREET

Standard

Dass 22 Jump Street die ganze Palette an Sequel-Regeln befolgt, sich dabei aber auch herrlich selbstreflektiv über sie lustig macht, ist zurzeit in jedem zweiten Review nachzulesen. Vielleicht ist das auch der Grund, weshalb mir der Film letztendlich nicht so viel Spaß wie der Vorgänger gemacht hat. In Erwartung auf die krasseste Meta-Erfahrung seit, nun ja, dem ersten Teil eben, habe ich 22 Jump Street nur als solide Action-Komödie erlebt, die sich zu oft in genau den Genre-Klischees verliert, von denen sie sich an anderer Stelle so wunderbar distanziert.

Da werden Witze aufgewärmt, die wir nicht nur in Komödien generell, sondern vor allem in Action-Buddy-Movies schon hundertmal gesehen haben, und die hier des öfteren auch ganz ohne ironischen Bruch serviert werden. Der homosexuelle Subtext des Vorgängers ist ein solcher übrigens nicht mehr, stattdessen wird die “Beziehung” von Schmidt und Jenko zum zentralen Running Gag des Films. Dass sich ein Mainstream-Film überhaupt noch zu solch queeren Inhalten bekennt, ist zwar einerseits bemerkenswert, andererseits hat der erste Teil das aber auch schon subtiler (und damit besser) hinbekommen.

Der Vorgänger spielte geschickt mit seiner eigenen Unberechenbarkeit, gleichzeitig aber auch mit den Erwartungen den Publikums, denn das rechnete nach der generischen Werbekampagne mit einem ebenso generischen Film. 22 Jump Street muss nicht nur ohne diesen Überraschungseffekt auskommen, er soll die sowieso schon hohen Erwartungen sogar noch übertreffen. Das misslingt, macht den Film aber nicht gleich unsympathisch. Da sind schon einige Volltreffer dabei, langweilig wird es nicht, und der Abspann liefert in Hinsicht Meta all das, was die vorigen Filmminuten ein bisschen vermissen ließen.

Synchro-Gucker verpassen übrigens mal wieder den besten Gag des Films. Keine Ahnung wie man das (wenn überhaupt) ins Deutsche übersetzen kann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s